KategorieGoogle-Passwort

Zusammenhang von Bitcoin Billionaire und Geld

Bitcoin Billionaire, einer der vielen Online-Betrügereien im Zusammenhang mit der Legalisierung von Marihuana. Jede neue Geschäftsmöglichkeit wird von Themen begleitet, die den Vorteil nutzen und durch Betrug leichtes Geld verdienen wollen.

Was ist Bitcoin Billionaire und wie funktioniert es?

Sie versuchen, die Nutzer mit falschen Versprechungen über unrealistische Gewinne zu betrügen. Einige dieser Seiten nutzen den Ruhm von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Bitcoin Billionaire, ist eine Software, die darauf besteht, Ihr Geld in Cannabisbestände zu investieren, unter dem Argument, dass der Konsum dieser Substanz in Kanada legalisiert wurde und der Prozess in den Vereinigten Staaten und anderen Regionen der Welt voranschreitet.

Bleiben Sie hier und lesen Sie unsere Rezension, wo wir diesen Betrug namens Bitcoin Billionaire abbauen werden.

Was ist Bitcoin Billionaire?

Wie bereits erwähnt, ist Bitcoin Billionaire eine betrügerische Seite, die Sie einlädt, in die Marihuana-Industrie zu investieren.

Es ist wichtig zu klarstellen, dass es an sich nichts Illegales ist, da Marihuana in mehreren Ländern legalisiert wurde, sowohl für den Freizeit- als auch für den medizinischen Gebrauch.

Bitcoin Billionaire ist eine betrügerische Plattform, die versucht, Benutzer zu täuschen.

Das Problem ist, dass die Ersteller der Website diese Informationen zu ihrem Vorteil nutzen und Daten manipulieren, um Sie zu täuschen.

Bitcoin Billionaire ist eine Online-Handelssoftware, die hauptsächlich mit Unternehmen der Marihuana-Industrie zusammenarbeitet.

Es versichert Ihnen, dass Sie Geld verdienen werden, weil es der beste Zeitpunkt für Investitionen sein soll, denn es wird erwartet, dass diese Branche in den kommenden Jahren Gewinne von Millionen von Dollar generieren wird.

Sie können neugierig sein und möchten ein paar Dollar oder Euro investieren, um zu sehen, ob dieses System echt ist.

Der beste Weg, Ihr Geld nicht zu verlieren, ist, nicht in Bitcoin Billionaire zu investieren.

Bitcoin Billionaire ist ein bewährter Betrug und in den nächsten Zeilen werden wir Ihnen sagen, wie es funktioniert.

Wie funktioniert Bitcoin Billionaire?
Der „Kopf“ hinter diesem Betrug verwendet eine sehr einfache Methode: Nachdem er uns auf der Website registriert hat, eröffnen diese Kriminellen ein Handelskonto in unserem Namen bei einem unregulierten Agenten.

Wir müssen 250 Dollar zahlen, um „zu verdienen“, aber wenn wir unser Geld einzahlen, werden wir es nie wieder sehen.

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass Bitcoin Billionaire ein Betrug ist, das erste, was wir sehen, ist ein Video, in dem TV-Moderatoren und Finanznachrichtenprogramme über das angebliche Wachstum der Aktien von Unternehmen im Zusammenhang mit der Welt des Cannabis sprechen.

So ändern Sie Ihr Google-Passwort oder stellen es wieder her, wenn Sie es vergessen haben

Das gelegentliche Ändern Ihres Google-Passworts ist eine gute Möglichkeit, um sicher zu bleiben.

inRead wurde von Teads erfunden.

Sie können Ihr Google-Passwort jederzeit in weniger als wenigen Minuten ändern.
Falls Sie Ihr Google-Passwort vergessen haben, haben wir auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Wiederherstellung beigefügt.

Denken Sie was ist ein google passwort, dass es eine gute Idee ist, Ihr Google-Passwort alle paar Monate zu ändern.
Besuchen Sie die Homepage von Business Insider für weitere Geschichten.

Es gibt unzählige Gründe, warum Sie Ihr Google-Passwort ändern sollten, von einem möglichen Sicherheitsverstoß bis hin zu einem neu entdeckten Bedürfnis nach Datenschutz. Und selbst wenn Sie keinen bestimmten Grund im Kopf haben, ist es immer eine kluge Entscheidung, Ihr Passwort alle paar Monate zu ändern, um Ihr Konto sicher zu halten.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, müssen Sie es möglicherweise auch wiederherstellen. Der Prozess zur Wiederherstellung Ihres Passworts unterscheidet sich geringfügig von dem Prozess zur Änderung des Passworts.

Nachfolgend finden Sie zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen: Eine zum Ändern Ihres Google-Kennworts und eine weitere zum Wiederherstellen Ihres Google-Kennworts.

So ändern Sie Ihr Google-Passwort

1. Gehen Sie zunächst zu Ihrem Google-Konto, das Sie unter myaccount.google.com finden.

Finden Sie die Registerkarte „Sicherheit“.

2. Klicken Sie auf der linken Seite der Seite auf die Registerkarte „Sicherheit“.

3. Unter „Bei Google anmelden“ sehen Sie dann einen Reiter mit der Aufschrift „Passwort“ mit Informationen darüber, wann Sie Ihr Passwort zuletzt geändert haben.

4. Klicken Sie auf „Passwort“.

Sie können Ihr Konto auch mit der 2-stufigen Verifizierung von hier aus stärken.

5. Sie werden aufgefordert, Ihr aktuelles Passwort einzugeben. Nachdem Sie Ihr aktuelles Passwort eingegeben haben, gelangen Sie zu einem neuen Bildschirm.

Google analysiert Ihre „Passwortstärke“ während der Eingabe – je stärker sie ist, desto sicherer ist Ihr Konto.

6. Hier geben Sie Ihr neues Passwort ein und geben es zur Bestätigung erneut ein.

7. Sobald Sie Ihr neues Passwort ausgewählt haben, klicken Sie auf „Passwort ändern“, und Sie sind fertig!

Beachten Sie, dass die Änderung Ihres Google-Passworts hier bedeutet, dass Sie es wahrscheinlich auch in anderen Bereichen ändern müssen. Notieren Sie sich Ihr neues Passwort, damit Sie es sich merken können, wenn Sie aufgefordert werden, es in Google Mail, Google Home oder auf anderen Geräten einzugeben, auf denen Sie bei Google angemeldet sind.

gmail

So stellen Sie Ihr Google-Passwort wieder her

Vielleicht haben Sie einen neuen Laptop oder ein neues iPad, und Sie haben keine Ahnung, wie Ihr Google-Passwort lautet. Du hast viele verschiedene Optionen ohne Erfolg ausprobiert. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihr Passwort wiederherstellen. Hier ist die Vorgehensweise.

1. Gehen Sie zunächst zur Webadresse für die Kontowiederherstellung, die lautet: accounts.google.com/signin/recovery.

Diese Seite hilft Ihnen, ein Passwort wiederherzustellen, an das Sie sich nicht mehr erinnern können.Jamie Friedlander/Business Insider

2. Dort werden Sie aufgefordert, die E-Mail-Adresse einzugeben, die dem Konto zugeordnet ist, das Sie wiederherstellen möchten.

3. Sie werden dann aufgefordert, das letzte Passwort einzugeben, an das Sie sich erinnern.

Wenn Sie sich an keine Passwörter erinnern können, klicken Sie auf „Anders versuchen“.

4. Als nächstes gelangen Sie auf den Bildschirm „Kontowiederherstellung“. Hier fordern Sie einen Bestätigungscode per Handy oder eine andere mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse an.

Halten Sie ein Telefon zur Überprüfung Ihrer Identität bereit.

5. Sobald Sie den erhaltenen Bestätigungscode eingegeben haben, können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.

Wenn Sie keine Handynummer oder eine andere E-Mail-Adresse haben, die Ihrem Konto zugeordnet ist, gibt es andere Möglichkeiten, das Konto zu überprüfen, indem Sie Sicherheitsfragen beantworten, z.B. beim Start Ihres Kontos.

Verwandte Berichterstattung von How To Do Everything: Tech:

  • So melden Sie sich von einem Google-Konto auf Ihrem Desktop oder Mobilgerät ab
  • So ändern Sie Ihr Google-Profilbild
  • Wie Sie Google Alerts einrichten und anpassen, um über die Themen auf dem Laufenden zu bleiben, die für Sie am wichtigsten sind.
  • So ändern Sie Ihren Google-Hintergrund für ein angenehmeres Nutzererlebnis