KategorieBitcoin

Die Google-Wolke wird mit dem Start des 2.0-Mainnet mit dem Theta-Netzwerk

Die Google-Wolke wird mit dem Start des 2.0-Mainnet mit dem Theta-Netzwerk in Verbindung gebracht

  • Google Cloud wird den Streaming-Video-Dienst des Theta-Netzwerks als Infrastrukturanbieter unterstützen.
  • Theta will die Bereitstellung von Inhalten über seine Peer-to-Peer-Streaming-Plattform verbessern.

Theta Network, eine blockkettenbasierte Medienplattform, hat angekündigt, dass Google Cloud als Knotenpunktbetreiber und Cloud-Anbieter fungieren wird. Die Nachricht fällt mit dem Start von Theta’s 2.0-Mainnet zusammen.

Nutzer bei Bitcoin Era

Google Cloud’s Beiträge

In der Google Cloud wird ein Unternehmensvalidierungsknoten für Theta ausgeführt, d. h. es werden Kryptotransaktionen auf der Theta-Blockkette validiert. Er wird auch als „bevorzugter Cloud-Anbieter“ dienen, und Nutzer bei Bitcoin Era, die einen Theta-Knoten ausführen möchten, können die erforderliche Software schnell über den Google Cloud-Marktplatz bereitstellen. Schließlich wird Google Cloud dabei helfen, die Cloud-Infrastruktur für Theta.tv, die Video-Streaming-Site des Projekts, bereitzustellen.

Die Kryptounternehmen Binance und Blockchain.com dienen zusammen mit der japanischen VC-Firma Gumi ebenfalls als Unternehmensvalidatoren.

Was ist Theta?

Theta hebt sich von anderen Video-Streaming-Sites dadurch ab, dass es sich auf die Peer-to-Peer-Inhaltsbereitstellung verlässt, die nach Ansicht des Unternehmens unter Leistungsproblemen leidet. Theta zielt darauf ab, Streaming zugänglicher und zensurresistenter zu machen, indem es die Notwendigkeit einer zentralisierten Datenbereitstellung verringert.

Die Plattform beherbergt derzeit hauptsächlich E-Sports (oder Videospiel-Streams von Wettkämpfen). Sie bietet jedoch auch andere Streaming-Videogenres, wie Pokerturniere, NASA/SpaceX-Übertragungen, Blockchain-Konferenzen und klassische Filme.

Die wichtigste Marke des Projekts, THETA, hat eine Marktkapitalisierung von 302 Millionen Dollar bei Bitcoin Era und ist damit die 30. größte Krypto-Währung – auch wenn diese Leistung teilweise auf einen Preisanstieg zurückzuführen ist, der möglicherweise nicht nachhaltig ist.

Benutzer, die ihre Internet-Bandbreite der Plattform zur Verfügung stellen, können Einnahmen in Form eines sekundären Token (TFUEL) erzielen.

Ist es eine echte Partnerschaft?

Als ein „Big Five“-Technologieunternehmen erzeugt Google natürlich einen Hype, und die Ereignisse der Vergangenheit haben zu übertriebenen Berichten über Blockchain-Partnerschaften geführt.

Bitcoin-Bergbauunternehmen VBit Banks $1,1 Millionen für kanadische Expansion

Das neue Rechenzentrum wird bis zu 200 MW erzeugen.

VBit DC, ein Bergbauunternehmen mit Kryptowährung, hat in einer von Golden Age geleiteten Startfinanzierungsrunde 1,1 Millionen Dollar aufgebracht.

Die am Dienstag angekündigten Erlöse werden für die Errichtung einer Bitcoin-Bergbauanlage in Alberta, Kanada, mit einer Kapazität von 200 Megawatt (MW) verwendet.

Dem Unternehmen zufolge wird es „eines der größten Datenzentren der Welt sein, das ausschließlich für den Bitcoin Era-Bergbaubetrieb bestimmt ist“.

Der Standort wurde aufgrund der Verfügbarkeit von preiswerter Elektrizität ausgewählt, die es dem Unternehmen ermöglichen wird, die Effizienz des Bergbaus zu steigern und eine „erheblich“ bessere Kapitalrendite zu erzielen.

Bitcoin BlueDer Bitcoin-Bergbau war viel zu lange undurchsichtig und wurde als etwas Zweideutiges und Undurchsichtiges angesehen. Wir sind unglaublich begeistert, etwas Erreichbares, Erschwingliches und Effizientes für eine Veränderung anzubieten, die einen wirklichen Einfluss auf das Leben der Menschen haben kann„, sagte Danh Vo, Gründer und CEO von VBit Technologies.

Wir erwarten, dass mehr Menschen sich uns anschließen, da unser neues Rechenzentrum eine Veränderung in Bezug auf Zugänglichkeit und Klarheit des ROI herbeiführen wird,“ sagte Danh Vo, Gründer und CEO von VBit Technologies.

Gewinne durch Cloud Mining erzielen

VBit DC wurde 2018 gegründet, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von VBit Technologies und bietet der Öffentlichkeit Kryptocurrency-Mining-Pakete an. In der Ankündigung hieß es im Einzelnen, dass das Unternehmen insgesamt rund 3.000 Kunden habe und für ein „exponentielles Wachstum von Monat zu Monat“ bei deren Einkommen sorge.

Wir sind begeistert, die Unterstützung und das Kapital zu haben, die wir brauchen, um unser Wachstum weiter zu beschleunigen. Bisher waren wir stolz darauf, wie viel unsere Kunden hinzugewonnen haben, und jetzt bringen wir dies auf die nächste Stufe. Ich spreche nicht nur von der Menge der Bitcoin, die sie abgebaut haben, sondern vom Gefühl der Sicherheit, einem stabilen Strom passiven Einkommens, das gerade in Zeiten wie diesen einen enormen Wert hat„, fügte Vo hinzu.

In der Zwischenzeit werden die Belohnungen für den Abbau von Bitcoin in den nächsten Tagen halbiert, wodurch die Belohnung für das Auffinden eines Blocks von 12,5 BTC auf 6,25 BTC gesenkt wird.

Andere kommerzialisierte Bitcoin-Bergbaubetriebe haben vor kurzem ebenfalls hervorragende Zahlen gemeldet, die die Dominanz solcher Betriebe gegenüber kleinen Bergbaubetrieben belegen.

Bitcoin  – 13 Tage bis zur Halbierung

Bitcoin erreicht endlich wieder ein Preisniveau, das seit dem großen Preisabsturz im März nicht mehr gesehen wurde, und zementiert damit seinen Bullenlauf vor der Halbzeit.

Die Widerkehr des Bitcoin

Der Bitcoin (BTC)-Preis erreichte am 29. April schließlich 8.000 $, als eine solide Woche mit Gewinnen die Märkte weiter beflügelte.

BTC-Preis kehrt auf 8.000 $ zurück

Daten von Cointelegraph Markets und CoinMarketCap zeigten, dass BTC/USD nach einer siebenwöchigen Abwesenheit die 8.000 $-Marke überschritten hat.

Dieser Schritt kehrt den Absturz von Bitcoin Mitte März, als die Kryptowährung innerhalb eines Tages 60% verlor und ein 15-Monatstief von $3.600 erreichte, entschieden um.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatten sich die neuen Niveaus noch nicht inmitten kurzfristiger Volatilität gefestigt, mit Höchstständen beim Wechselkurs Bitstamp von 8.013 $.

Der jüngste Erfolg von Bitcoin Trader folgt auf einen scharfen Anstieg um 10% in der vergangenen Woche, wobei der Widerstand des gleitenden 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnitts nun überwunden ist.

Wie Cointelegraph-Analyst Keith Wareing bereits am Mittwoch berichtete, liegt der nächste große Bereich, in dem man Fuß fassen kann, bei etwa 8.500 $.

Halbierung wird Mainstream

Was die Gewinne im laufenden Jahr betrifft, so schlägt die BTC den Dollar und die Aktien deutlich und ist mit 9,5% der 12,1%igen Performance von Gold dicht auf den Fersen.

Nur zwei Wochen vor der Halbierung der Belohnung für den dritten Block von Bitcoin, die die Inflation auf 1,8 % senken und das verfügbare Angebot an neuen Bitcoins, die alle zehn Minuten ausgegeben werden, halbieren wird, steigt die Spannung weiter.

Die Veranstaltung ist bereits jetzt eine Quelle des Interesses, die über die Kryptowährung hinausgeht und von den Mainstream-Medien als potenzielle Quelle für eine „neue Klasse von Bitcoin-Millionären“ betrachtet wird.

Analysten haben gemischte Meinungen über die Auswirkungen der Halbierung auf den Preis, wobei PlanB, der Erfinder des Stock-to-Flow-Prognosemodells, argumentiert, dass die Bergarbeiter bereits alle Umsatzverschiebungen eingepreist haben.